Mees van den Brink

Qualität & Umwelt

Die Qualität unseres Service steht und fällt mit der Qualität unserer Mitarbeiter. Sie sind es, die der Antrieb und der Motor sind. Wie schon der Firmengründer Mees van den Brink es so treffend ausdrückt: „Ein Unternehmen ist immer so gut wie die Mitarbeiter, die darin arbeiten.“ Neben der Qualität der Mitarbeiter investieren wir auch in Zulassungsstationen und Testgeräte. Diese sind modern, innovativ und in tadellosem Zustand.

ISO 9001:2015
Zum Ansteuern von Prozessen setzen wir ein Qualitätsmanagementsystem ein. Wir arbeiten dabei gemäß der ISO-Norm 9001:2015. Damit wird eine verlässliche und qualitativ gute Dienstleistung gewährleistet. Über die Verfahren wurde eine sehr gute Übersicht aufgestellt. Unsere Produkte und Serviceleistungen entsprechen den gesetzlich vorgeschriebenen Anforderungen.

Zertifikat ISO-9001:2015

Anerkennung für fachkundige Wartung von Lade- und Löschschläuchen
Die Inspektion „Lebensraum und Transport“ hat Mees van den Brink als Fachunternehmen anerkannt. Wir kümmern uns um eine qualifizierte Wartung und führen die Zulassung von Lade- und Löschschläuchen auf Schiffen für die Rhein- und Binnenschifffahrt zu.

SIR
Mees van den Brink arbeitet gemäß den SIR-Richtlinien (Stiftung Industrielle Reinigung). Diese Stiftung setzt sich zum Ziel, das sichere Arbeiten in der industriellen Reinigung zu fördern und zu regulieren. Einer unserer Mitarbeiter ist eingetragener Hochdruckprodukttester. Außerdem arbeiten bei uns zwei eingetragene Druckvakuum-Produkttester.

Sicherheits-, Gesundheits- und Umwelt-Checkliste für Kontraktoren (VCA)
Die VCA ist eine Norm, mit der Dienstleistungsunternehmen objektiv und strukturell auf das von ihnen eingesetzte Sicherheits-, Gesundheits- und Umweltverwaltungssystem hin geprüft und zertifiziert werden können. Unsere technischen Mitarbeiter am Arbeitsplatz nehmen regelmäßig an weiterführenden Schulungen teil, so dass ihre VCA-Fähigkeiten auf dem aktuellen Stand bleiben.

Umweltschutzmaßnahmen
Mees van den Brink hat bereits die erforderlichen Umweltschutzmaßnahmen durchgeführt:

  • Recyceln von Plastikverpackungsmaterial
  • Wiederverwendung von Testwasser